Engel

In dem apokalyptischen Erzählspiel „Engel“ schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Engels. Allerdings sollte man hier nicht an klassische Engelsvorstellungen denken. Das Europa in Engel wurde überflutet und von vielen Katastrophen heimgesucht. Ein Großteil der Bevölkerung lebt unter einfachsten Umständen von der Landwirtschaft. Zwar existieren noch übriggebliebene technologische Überreste unserer heutigen Zeit, doch diese werden von der sogenannten angelitischen Kirche abgelehnt und mit einem Verdikt belegt. Schließlich führte unsere Zivilisation in den Untergang. Die angelitische Kirche herrscht über weite Teile Europas, nachdem Engel zurückgekommen sind. Diese leben in großen Engelsburgen, die jeweils einem spezifischen Engelsorden angehören. Unter anderem gehört es auch zur Kernaufgabe der Engel seltsame angreifende Kreaturen zu bekämpfen. Diese insektenähnlichen Wesen greifen immer wieder von der Peripherie her die Zivilisation an.

© Feder&Schwert-Verlag http://www.feder-und-schwert.com/
© Feder&Schwert-Verlag http://www.feder-und-schwert.com/

Die Engelsorden

1. Michaeliten

© Feder&Schwert-Verlag http://www.feder-und-schwert.com/
© Feder&Schwert-Verlag http://www.feder-und-schwert.com/

2. Gabrieliten

© Feder&Schwert-Verlag http://www.feder-und-schwert.com/
© Feder&Schwert-Verlag http://www.feder-und-schwert.com/

3. Urieliten

4. Raphaeliten

© Feder&Schwert-Verlag http://www.feder-und-schwert.com/
© Feder&Schwert-Verlag http://www.feder-und-schwert.com/

5. Ramieliten

6. Sarieliten

7. Ragueliten

8. Samaeliten

Bald findest du hier nähere Informationen zu den Engelsorden und vor allem zu dem Ambiente des Spiels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.